Statistik Experte

Posted on
Dr. Haug Leuschner

Dr. Haug Leuschner

Weiterbildungsexperte für Statistik in der Erwachsenenbildung

Ihnen steht ein breit gefächertes Wissen zur Verfügung, das ständig aktualisiert und erweitert wird. Sie profitieren außerdem von den vielfältigen und breiten Erfahrungen in allen Aspekten der statistischen Planung von Studien und der Auswertung von Daten:

Statistische Versuchsplanung (Design of Experiments): Beratung bei der Methodik, Planung und Durchführung von Erhebungen

Statistische Datenauswertung: Beratung zum Einsatz statistischer Verfahren und Unterstützung bei der Datenanalyse

Statistische Programmierung: Automatisierung von statistischen Verfahren mit den Programmiersprachen R und Python.

Nach einer Ausbildung zum staatlich geprüften mathematisch-technischen Assistenten an der RWTH Aachen arbeitete Haug Leuschner als Software- und Datenbankentwickler bei verschiedenen größeren Unternehmen wie Axa Colonia Konzern AG oder CABINET Schranksysteme AG, bevor er das Studium der Wirtschaftspsychologie aufnahm und mit Auszeichnung abschloss. Neben der anschließenden Wahrnehmung eines Lehrauftrags für Methodenlehre und Statistik und der Dozentenausbildung an der Universität zu Köln erarbeitete er sich über viele Jahre hinweg eine datenanalytische Expertise, die durch die Betätigung als wissenschaftlicher Mitarbeiter in zahlreichen Projekten an der Universität zu Köln und als Datenanalyst bei größeren Unternehmen wie Firmenich GmbH oder Deutsches Ärzteblatt an praktischen Erfahrungen gewann. Herr Leuschner hat mehrere wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Social Cognition und der Medizin in deutschen und internationalen Journals veröffentlicht. In seiner Promotionsarbeit widmete er sich der Entwicklung einer computergestützten Erhebungsmethode für Kommunikationsdaten, um sie der statistischen Analyse zugänglich zu machen. In den letzten Jahren hat er in einer Vielzahl von Projekten bei der Datenanalyse beratend zur Seite gestanden, überwiegend in den Bereichen der Markt- und Sozialforschung, der medizinischen Forschung und der Qualitätssicherung.