Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer

Posted on
Print Friendly, PDF & Email
Der Python-Kurs Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer bietet eine verständnisorientierte Einführung in die zentralen statistischen Verfahren der deskriptiven Statistik, der schließenden Statistik und der angewandten Statistik für Personen, die bereits Programmiererfahrungen haben. Sie erhalten außerdem eine fundierte Einführung in die Grundlagen der Programmierung mit Python (Variablen, Datentypen, Datenstrukturen, Kontrollstrukturen, Funktionen, Programmierkonventionen), Spyder (Editor, IPython-Console, Variablen-Explorer und Debugger) und eine Einführung in die gängigen Methoden des Datenimports und der Datenaufbereitung mit den umfangreichen Bibliotheken des statistischen Frameworks von Python: Sie lernen, mit pandas Daten zu importieren und aufzubereiten, mit matplotlib und seaborn professionell wirkende Grafiken zu erstellen und mit SciPy und statsmodels statistische Verfahren und Methoden anzuwenden. Der Lehrstoff wird unter Zuhilfenahme professioneller Didaktik durch den Wechsel von Input und Übungen mit Python, Spyder und den Pythonbibliotheken pandas, matplotlib und seaborn vermittelt.

Der statistische Teil des Python-Kurses bietet eine Einführung in folgende statistische Konzepte und Grundbegriffe und deren Umsetzung mit Hilfe von Python, Spyder, pandas, seaborn, SciPy und statsmodels: Grundgesamtheit, Stichprobe, Variablen, Häufigkeiten, Dateneingabe, Datenimport, Datenaufbereitung, Datenanalyse, die statistische Beschreibung von Stichproben mit Zentral-, Streuungs- und Zusammenhangsmaßen (deskriptive Statistik), Hypothesentests, parametrische und verteilungsfreie Signifikanztests und die Darstellung von statistischen Ergebnissen mit Grafiken wie Histogrammen, Balkendiagrammen, Kreisdiagrammen, Boxplots, Streudiagrammen und Liniendiagrammen. Das abschließende Highlight des Intensivkurses ist das multivariate Verfahren der Varianzanalyse. Die Varianzanalyse erlaubt die simultane Analyse einer Vielzahl von Mittelwerten verschiedener Teilgruppen und ist hinsichtlich Präzision und Arbeitsaufwand ein Vielfaches dem t-Test für den Mittelwertsvergleich überlegen.

Dieses Python-Seminar Statistik-Grundlagen mit Pythohn für Programmierer vermittelt über die Einführung in statistische Grundlagen hinaus Expertenwissen für statistische Datenanalysen. Es werden reale Daten mit typischen Stolpersteinen verwendet und es wird dabei aufgezeigt, wie durch unachtsame Anwendung der Standardverfahren verzerrte oder sogar nicht zutreffende und falsche Ergebnisse entstehen können.

 

Alle Bewertungen stammen ausschließlich von Seminarteilnehmern von Dr. Haug Leuschner.
Die Bewertungen werden von einem unabhängigen Dienstleister gesammelt, geprüft und ausgewertet.

Zielgruppe für den Python-Kurs

Der Python-Kurs Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer ist für Personen mit Programmiererfahrungen, aber wenig oder keiner Erfahrung in Statistik, Datenanalyse und der Anwendung der Programmiersprache Python unter Spyder konzipiert, die eine Einführung in die statistische Grundlagen suchen und ihre Programmierkenntnisse mit der Programmiersprache Python erweitern möchten. Inhaltlich richtet sich das Python-Seminar an Anwender, Fachkräfte, Doktoranden und Studierende aus den Bereichen der Sozial- und Marktforschung, der Betriebswirtschaft (Marketing, Business Intelligence) und der psychologischen, klinischen, pharmazeutischen und biologischen Forschung.

Voraussetzungen für den Python-Kurs

Sie sollten über Programmiererfahrungen in einer höheren Programmiersprache verfügen (C, C++, C#, R, Java, JavaScript, PHP, Visual Basic, SAS Language, MATLAB Language usw.) und sich mit der Ablaufsteuerung von Programmen mittels Funktionen, Fallunterscheidungen und Schleifen auskennen. Sollten Sie nicht über das erforderliche Vorwissen verfügen, können Sie stattdessen die Python-Kurse Grundlagen der Statistik mit Python für Anfänger und Einführung in die Programmierung mit Python besuchen.

Lernziele der Python-Schulung

die Grundfunktionen der Statistik-Software Python lernen, die Oberfläche Spyder bedienen können, Python-Skripte entwickeln, testen und debuggen können, Daten mit pandas importieren, aufbereiten und auswerten können, die Grundlagen der Statistik verstehen und anwenden können, Ergebnisse von deskriptiven Auswertungen, Signifikanztests und Varianzanalysen darstellen, erläutern und interpretieren können, Grafiken mit seaborn erstellen können

Übungen in dem Python-Seminar

In dem Python-Kurs wird Wert auf den Anwendungsbezug gelegt. Durch intensives Trainieren mit über einem Dutzend Datensätzen aus den Bereichen der Markt- und Meinungsforschung, der medizinischen Forschung und der Technik/Produktion steht das Python Lernen im Vordergrund und es wird ein vertieftes Verständnis der statistischen Verfahren und ein sicherer Umgang mit Python und Spyder sichergestellt.

Dauer der Python-Schulung

Der Python-Kurs Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer wird als fünftägiger Blockkurs angeboten und findet täglich 8-12 Uhr und 13-17 Uhr statt.

Alternative und weiterführende Seminare

Alternativ kann der Python-Kurs auch mit der statistischen Programmiersprache R belegt werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungskurses Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer können Sie an den folgenden weiterführenden Python-Seminaren teilnehmen:

Termine und Preise

Informationen zur Durchführung von Präsenz- und Online-Seminaren finden Sie → hier. Präsenzseminare finden aufgrund der erhöhten Infektionsgefahr in geschlossenen Räumen bis auf Weiteres nicht statt. Der Preis für das Online-Seminar ist um 10 % reduziert (Unterricht im virtuellen Klassenraum, max. 10 Teilnehmer pro Veranstaltung, persönliche Betreuung durch den Dozenten, täglicher Unterricht 8-12 Uhr und 13-17 Uhr, digitale Schulungsunterlagen, Zertifikat wird danach zugeschickt). Unternehmen und Organisationen können bei der Buchung von zwei Seminarplätzen zudem kostenlos eine dritte Person anmelden (bei der Buchung von zwei Plätzen können drei Namen an der Kasse angegeben werden). Falls auf dem teilnehmenden Computer die Python Anaconda Distribution nicht installiert werden kann, kann gegen eine geringe Gebühr der Fernzugriff auf einen Schulungslaptop gemietet werden (Virtual Network Computing). Sie können auf Rechnung zahlen (weitere Infos).

Seminar Ort Termin Dauer Plätze Preis +19% MwSt.
Statistik-Grundlagen mit Python Online-SeminarInfos zu unseren Online-Seminaren 15.03. - 19.03.2021  5 Tage > 5 frei  20% 20 % Online-Rabatt im Preis bereits inkludiert  1.895
Statistik-Grundlagen mit Python Online-SeminarInfos zu unseren Online-Seminaren 05.07. - 09.07.2021  5 Tage > 5 frei  15% 15 % Online-Rabatt im Preis bereits inkludiert  2.025
Statistik-Grundlagen mit Python Online-SeminarInfos zu unseren Online-Seminaren 01.11. - 05.11.2021  5 Tage > 5 frei  10% 10 % Online-Rabatt im Preis bereits inkludiert  2.149

Die Angaben wurden am 20.01.2021 um 11:25 Uhr aktualisiert.

Unsere Garantien

Durchführungsgarantie Durchführungsgarantie: Wir garantieren Ihnen die Durchführung unserer Seminare. Ohne Anmeldung kann jedoch ein Termin innerhalb von sechs Wochen vor Beginn jederzeit ersatzlos gestrichen werden.
Best-Price-Garantie Best-Price-Garantie: Bei uns erhalten Sie den besten Preis. Sollten Sie bis zum Seminarbeginn ein von den Inhalten und Leistungen vergleichbares und günstigeres Seminar finden (nicht bei Ihnen selbst), erstatten wir die Differenz.
Beste-Technik-Garantie Beste-Technik-Garantie: Wir setzen nur die beste Technik und Software in unseren Online-Seminaren ein. Unsere Seminare zeichen sich von unserer Seite aus durch stabile Verbindungen, hochauflösende Bilder und eine klare und störungsfreie Sprachübertragung aus.
Gruppengrößengarantie Gruppengrößengarantie: Wir garantieren Ihnen, dass unsere Seminare mit nicht mehr als 10 Personen belegt werden. Sie werden von unseren Dozenten in Kleingruppen individuell und persönlich betreut.
Zufriedenheitsgarantie Zufriedenheitsgarantie: Sollte ein mehrtägiges Seminar nicht Ihren Erwartungen entsprechen, können Sie Ihre Teilnahme am ersten Tag abbrechen und Sie erhalten Ihr Geld wieder zurück.
Nutzengarantie Nutzengarantie: Sollten Sie nach einem halben Jahr feststellen, dass Sie nichts von dem Gelernten in Ihrem Berufsalltag anwenden konnten, dürfen Sie kostenfrei ein weiteres unserer Seminare besuchen.
Nachhaltigkeitsgarantie Nachhaltigkeitsgarantie: Sollte eine Person innerhalb eines halben Jahres nach der Teilnahme an einem unserer Seminare unvorhergesehen für mehr als 6 Monate Ihrer Organisation nicht zur Verfügung stehen (wegen Kündigung, Elternzeit, Erkrankung oder Sonderurlaub), darf eine andere Person Ihres Unternehmens kostenfrei an einem Seminar mit demselben Inhalt teilnehmen.

Offene Schulungen in Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer

Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer
in Köln, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München oder als Online-Seminar
2.375,00 Euro
(2.826,25 Euro inkl. 19% MwSt.)
Inhalte
  • Grundfunktionen von Python
    • Python-Bibliotheken mit Anaconda installieren
    • Anaconda und die Entwicklungsumgebung Spyder
    • Variablen, Datentypen, Ausdrücke, Operatoren und Operanden
    • Funktionen, Klassen und Objekte in Python
    • Python-Skripte entwickeln, testen und debuggen
  • Kontrollstrukturen und benutzerdefinierte Funktionen
    • Fallunterscheidungen: if / elif / else
    • Schleifenprogrammierung: for und while
    • Ausnahmebehandlung: try, except und finally
    • Benutzerdefinierte Funktionen: def und return
  • Python-Bibliotheken
    • Python-Kollektionen string, list, tuple, set und dictionary
    • Datenimport, -export und -aufbereitung mit pandas
    • Diagramme erstellen mit matplotlib und seaborn
    • Signifkanztests durchführen mit SciPy
    • Varianzanalysen durchführen mit statsmodels
  • Deskriptive Statistiken
    • Häufigkeitsverteilungen, Zentralmaße, Streuungsmaße, Standardwerte und Grafiken (Balkendiagramme, Kreisdiagramme, Histogramme, Boxplots)
    • Korrelationen, Zusammenhangsmaße und Streudiagramme
  • Signifikanztests
    • Einführung in die Inferenzstatistik (statistisches Testen anhand von Stichproben, Nullhypothesentest nach Fisher, Signifikanz, Effektgröße, Konfidenzintervall)
    • parametrische Verfahren: z-Test und t-Test für eine Stichprobe zur Prüfung der Abweichung eines Mittelwerts von einem vorgegebenen Wert, t-Tests zur Signifikanzprüfung des Unterschieds zweier Mittelwerte aus unabhängigen oder verbundenen Stichproben, F-Test und Levene-Test zur Signifikanzprüfung von Varianzen, Kolmogoroff-Smirnow-Test und Shapiro-Wilk-Test zur Signifikanzprüfung der Normalverteilungsannahme, Signifikanzprüfung von Korrelationskoeffizienten
    • nonparametrische Verfahren: U-Test von Wilcoxon-Mann-Whitney und Wilcoxon-(Vorzeichenrang-)Test zur Signifikanzprüfung von Medianen, Binomialtest, Chi-Quadrat-Tests und exakter Test nach Fisher zur Signifikanzprüfung von Häufigkeiten
    • Prüfung der Wirksamkeit von Aktionen, Maßnahmen, Interventionen und anderen Veränderungen mit t-Tests (Pretest-Posttest-Designs mit zwei Gruppen)
  • Varianzanalysen
    • ein-, zwei- und mehrfaktorielle Varianzanalyse
    • Messwiederholungsdesigns und Panelstudien
    • t-Tests im Rahmen der Varianzanalyse (Post-hoc-Mehrfachvergleiche: Tukey HSD, Duncan/SNK, Games-Howell, Dunnett; paarweise Einzelvergleiche mit Alphafehler-Korrektur: Bonferroni, Sidak, Jianjun Li)
    • Interaktionsanalyse (Wechselwirkungen aufgrund sich verstärkender oder hemmender Effekte)
    • Statistische Auswertung von Pretest-Posttest-Designs mit Varianzanalysen
Voraussetzungen
Seminartyp und Dauer
  • Offene 5-Tages-Schulung mit 2-10 Teilnehmern
  • täglicher Unterricht 8-12 Uhr und 13-17 Uhr mit drei Pausen
Termine und Veranstaltungsorte

Zur Anzeige der Adresse eines Veranstaltungsorts klicken Sie bitte auf den Ortsnamen:

Jede gebuchte Schulung wird garantiert durchgeführt!

 

Termine und Preise für den Python-Kurs Statistik-Grundlagen mit Python für Programmierer anzeigen