Seminar Einführung in die Programmierung mit R

Dozent: Dr. Haug Leuschner

 

Bisher bei uns  1.350,00

Zzgl. 19% MwSt.

Das dreitägige Seminar Einführung in die Programmierung mit R bietet eine Einführung in die Grundlagen der Programmierung mit R und RStudio, in die modernen Methoden der Datenverarbeitung mit der leistungsfähigen und umfangreichen R-Bibliothek tidyverse und in die Datenvisualisierung mit dem professionellem Grafikpaket ggplot2.

Eine kurze Beschreibung des Kurses finden Sie unten. Ausführliche Informationen finden Sie auf der → Veranstaltungsseite zum Seminar.

Artikelnummer: EPR Kategorien: ,

Beschreibung

Der R-Kurs Einführung in die Programmierung mit R bietet Anfängern eine Einführung in die Grundlagen der Programmierung mit R und RStudio (Variablen, Datentypen, Datenstrukturen, Kontrollstrukturen, Funktionen, Programmierkonventionen) und in die gängigen Methoden des Datenimports und der Datenaufbereitung mit den R-Paketen des Tidyverse: Mit readr werden Daten eingelesen, mit tibble Daten umstrukturiert, mit dplyr Daten aufbereitet und mit ggplot2 Grafiken erstellt.

Zielgruppe: Personen mit keinen oder nur wenig Erfahrungen in der Programmierung mit einer höheren Programmiersprache; Anwender, Fachkräfte, Doktoranden und Studierende aus den Bereichen der Sozial- und Marktforschung, der Betriebswirtschaft (Marketing, Business Intelligence) und der psychologischen, klinischen, pharmazeutischen und biologischen Forschung

Voraussetzungen: grundlegende PC-Kenntnisse (Verzeichnisse und Dateien kopieren, verschieben und löschen können); Erfahrung in der Anwendung von Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen (Dateien anlegen, bearbeiten und speichern können); Texte und Zahlen flüssig und routiniert mit der Tastatur eingeben können

Lernziele: Grundfunktionen von R lernen, die Oberfläche RStudio anwenden, R-Skripte unter Berücksichtigung grundlegender Elemente der Programmierung wie Variablen, Datentypen, Datenstrukturen, Kontrollstrukturen und Funktionen erstellen und testen können, Daten mit Hilfe der R-Pakete des Tidyverse importieren, aufbereiten und grafisch darstellen können

Übungen: In dem Programmierkurs wird Wert auf den praktischen Anwendungsbezug gelegt. Ein wesentlicher Teil des Unterrichts besteht in der praktischen Anwendung und Übung mit der statistischen Programmiersprache R, der Entwicklungsumgebung RStudio und den R-Paketen des Tidyverse.

Leistungen: ganztägiger Intensiv-Unterricht in Kleingruppen (9-17 Uhr, max. 10 Personen), gedrucktes Schulungszertifikat; Online-Veranstaltungen: digitale Schulungsunterlagen (gegen Aufpreis: gedruckte Schulungsunterlagen und/oder Fernzugang zu einem Schulungslaptop mit installierter Software); Präsenz-Veranstaltungen: Schulungsräume in zentraler Lage, Getränke in den Pausen, Schulungslaptop mit installierter Software, gedruckte Schulungsunterlagen

Inhalte des 3-tägigen Trainings Einführung in die Programmierung mit R

  • Einführung in RStudio
    • Bedienung der Oberfläche RStudio
    • R-Pakete installieren und verwenden
    • R-Skripte entwickeln, testen und debuggen
    • Projekte erstellen und verwenden
  • Einführung in Base R
    • Berechnungen: Variablen, Datentypen, Ausdrücke, Operatoren und Operanden
    • Datenstrukturen: Vektoren, Matrizen, Listen, Dataframes und Faktoren
    • Funktionale Programmierung: apply, lapply, sapply, tapply
    • Fallunterscheidungen: if und if/else
    • Schleifenprogrammierung: for, while und repeat
    • Ausnahmebehandlung: try und tryCatch
    • Benutzerdefinierte Funktionen: function und return
  • Einführung in die R-Bibliothek tidyverse
    • Daten aus Datenbanken abfragen mit odbc und DBI
    • Text- und Exceldateien importieren mit readr und readxl
    • Daten umstrukturieren mit tibble und tidyr
    • Daten transformieren, selektieren, gruppieren und aggregieren mit dplyr
    • Verarbeitung von sehr großen Datenmengen mit data.table und dtplyr
    • Funktionale Programmierung mit purrr
    • Texte und Zeichenfolgen verarbeiten mit stringr
    • Zeitpunkte und Zeitspannen verarbeiten mit lubridate
    • kategoriale Daten verarbeiten mit forcats
    • Daten und Ergebnisse exportieren mit openxlsx
    • Ausgabe formatierter Tabellen mit kableExtra
    • Ausgabe professioneller Diagramme mit ggplot2

Ausführliche Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf der → Veranstaltungsseite zum Seminar.