Grundlagen der Statistik mit R

Posted on

Das R-Seminar Grundlagen der Statistik mit R bietet Anfängern beiderlei Geschlechts eine verständnisorientierte Einführung in die zentralen statistischen Verfahren der deskriptiven Statistik und induktiven Inferenzstatistik (angewandte Statistik). Sie erhalten eine fundierte Einführung in die grundlegenden Funktionen der statistischen Programmiersprache R unter der Entwicklungsumgebung RStudio mit den gängigen Programmpaketen zu den Methoden und Verfahren des Datenimports, der statistischen Datenanalyse und der Präsentation von Ergebnissen.

Im Einzelnen beinhaltet die R-Schulung Grundlagen der Statistik mit R statistische Konzepte und Grundbegriffe, Grundgesamtheit, Stichprobe, Variablen, Häufigkeiten, Dateneingabe, Datenimport, Datenaufbereitung, Datenanalyse, Beschreibung von Stichproben mit Zentral-, Streuungs- und Zusammenhangsmaßen (deskriptive Statistik), Kreuztabellen, Korrelationsanalyse, Hypothesentests, parametrische und nonparamatrische Signifikanztests, statistische Versuchsplanung, mehrfaktorielle Varianzanalysen und die Darstellung von statistischen Ergebnissen mit Grafiken wie Histogrammen, Balkendiagrammen, Kreisdiagrammen, Boxplots, Streudiagrammen, Liniendiagrammen und Interaktionsdiagrammen. Die angewandte Statistik wird unter Zuhilfenahme professioneller Didaktik durch den Wechsel von Input und anwendungsbezogenen Übungen vermittelt.

Dieses R-Training vermittelt über die Grundlagen hinaus Expertenwissen in der statistischen Datenanalyse. Es werden reale Daten mit typischen Stolpersteinen verwendet und es wird dabei aufgezeigt, wie durch unachtsame Anwendung der Standardverfahren verzerrte oder sogar nicht zutreffende und falsche Ergebnisse entstehen können. Die bisherigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen schätzten diese anwendungs- und praxisbezogene Orientierung als exzellenten Mehrwert dieses Trainingsangebotes ein.

Alle Bewertungen stammen ausschließlich von Seminarteilnehmern von Dr. Haug Leuschner.
Die Bewertungen werden von einem unabhängigen Dienstleister gesammelt, geprüft und ausgewertet.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen mit wenig oder keinen Erfahrung in Statistik, Datenanalysen und der Anwendung der Statistik-Software R unter RStudio; Anwender, Fachkräfte, Studenten und Doktoranden aus den Bereichen der Sozial- und Marktforschung, der Betriebswirtschaft (Marketing, Controlling, Qualitätskontrolle) und der psychologischen, klinischen und pharmazeutischen Forschung

Voraussetzungen

allgemeine Computerkenntnisse (Erfahrung in der Anwendung von Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen), Grundkenntnisse in der Mathematik (Grundkenntnisse in Statistik und Datenanalysen sind von Vorteil, aber nicht erforderlich)

Lernziele

die Grundfunktionen der Statistik-Software R und RStudio erlernen, die Grundlagen der Statistik verstehen und anwenden können, Daten importieren, aufbereiten und auswerten können, Ergebnisse darstellen, erläutern und interpretieren können, mit R-Skripten programmieren lernen, Grafiken mit R graphics erstellen können

Übungen

Es wird Wert auf den Anwendungsbezug gelegt, die Übungsaufgaben erfolgen auf Schulungslaptops mit der statistischen Programmiersprache R und der Entwicklungsumgebung RStudio. Durch intensives Trainieren mit ständigen Übungen und Wiederholungen anhand von über einem Dutzend Datensätzen aus den Bereichen der Markt- und Meinungsforschung, der medizinischen Forschung mit klinischen Studien und der Technik/Produktion wird ein vertieftes Verständnis der statistischen Verfahren und ein sicherer Umgang mit R unter RStudio sichergestellt.

Dauer

Die R-Schulung Grundlagen der Statistik mit R wird als Blockkurs angeboten und besteht aus einem

Bei vielen Mittelwertsvergleichen lohnt es sich, die Varianzanalyse kennenzulernen. Mit der Varianzanalyse kann bis zu 90% der Zeit eingespart werden, die bei einer Auswertung mit t-Tests anfallen würde. Die Varianzanalyse wird im Komplett-Training und im Aufbau-Training dieses Seminars angeboten. Jede der drei R-Kurse kann auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Organisation stattfinden.

Alternative und weiterführende Seminare

Diesen R-Kurs gibt es alternativ auch mit der Statistik-Software IBM SPSS Statistics oder Minitab, wird aber nicht für Excel, SAS, Stata, Statistica oder Matlab angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss des R-Seminars Grundlagen der Statistik mit R können Sie an dem weiterführendem R-Kurs Multivariate Datenanalyse mit R teilnehmen, das multivariate Verfahren wie die lineare Regressionsanalyse, die logistische Regression, die Zeitreihenanalyse und einige fortgeschrittene Verfahren der Predictive Analytics behandelt. Danach können Sie an dem R-Training Data Mining mit R teilnehmen, dem ersten unserer neuen Data Science R-Schulungen. Unsere neuen Data Science R-Kurse und Data Science Python-Kurse bieten fortgeschrittene statistische Verfahren zu Data Mining, Machine Learning, Deep Learning und Big Data an.

Offene Schulungen in Grundlagen der Statistik mit R

Basis-Training Grundlagen der Statistik mit R
pro Person in Köln, Berlin, Hamburg, Frankfurt oder München
1.200 Euro
(1.428 Euro inkl. 19% MwSt.)
Inhalte
Voraussetzungen
Seminartyp und Dauer
Termine

Aufbau-Training Grundlagen der Statistik mit R
pro Person in Köln, Berlin, Hamburg, Frankfurt oder München
800 Euro
(952 Euro inkl. 19% MwSt.)
Inhalte
Voraussetzungen
Seminartyp und Dauer
Termine

Komplett-Training Grundlagen der Statistik mit R
pro Person in Köln, Berlin, Hamburg, Frankfurt oder München
1.800 Euro
(2.142 Euro inkl. 19% MwSt.)
Inhalte
Voraussetzungen
Seminartyp und Dauer
Termine