Seminar Grundlagen der Statistik mit SPSS

 800,00 2.000,00

Zzgl. 19% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Mit 4.80 von 5 bewertet, basierend auf 5 Kundenbewertungen
(5 Kundenrezensionen)

Das Seminar Grundlagen der Statistik mit SPSS bietet Anfängern im dreitägigen Basistraining eine Einführung in die zentralen Verfahren der deskriptiven und induktiven Statistik mit Schwerpunkt auf Signifikanztests für Mittelwertunterschiede zwischen zwei Gruppen. Im direkt anschließenden zweitägigen Aufbautraining werden die verschiedenen Arten der moderneren und präziseren Varianzanalyse zur statistischen Analyse und Signifikanzprüfung von Mittelwertsunterschieden sowie der Analyse von Interaktionen zwischen verschiedenen Einflussgrößen behandelt. Bei Buchung des Aufbautrainings werden die Inhalte des Basistrainings vorausgesetzt. Im fünftägigen Kompletttraining haben Sie das gesamte Programm, wobei im Preis eine Ermäßigung von 200 Euro für die Teilnahme am Basis- und Aufbautraining in derselben Woche enthalten ist. Sie können mit PayPal, Kreditkarte, Vorkasse und auf Rechnung zahlen (weitere Infos).

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: GSS Kategorien: ,

Beschreibung

Das Seminar Grundlagen der Statistik mit SPSS bietet Anfängern einen verständnisorientierten Einstieg in die zentralen statistischen Verfahren der deskriptiven Statistik und der induktiven Inferenzstatistik und eine Einführung in die grundlegenden Funktionen der Statistik-Software IBM SPSS Statistics mit den gängigen Methoden und Verfahren des Datenimports, der Datenanalyse und der Präsentation von Ergebnissen. Zu den Inhalten des Kurses Grundlagen der Statistik mit IBM Statistics gehören Eingeben, Einlesen, Importieren und Transformieren von Daten, statistische Grundlagen, Beschreibung von Stichproben mit Zentral- und Streuungsmaßen, Verteilungen, Signifikanztests, Häufigkeitsanalysen, Korrelationsanalysen, Varianzanalysen und die grafische Darstellung von statistischen Ergebnissen mit Histogrammen, Balkendiagrammen, Kreisdiagrammen, Boxplots, Streudiagrammen, Liniendiagrammen und Interaktionsdiagrammen.

Zielgruppe: Personen mit wenig oder keiner Erfahrung in Statistik und der Anwendung der Statistiksoftware IBM SPSS Statistics; Anwender, Fachkräfte und Studierende aus den Bereichen der Sozial- und Marktforschung, der Betriebswirtschaft (Marketing, Controlling, Qualitätskontrolle) und der psychologischen, klinischen und pharmazeutischen Forschung

Voraussetzungen: allgemeine Computerkenntnisse (Erfahrung in der Anwendung von Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen), Grundkenntnisse in der Mathematik (Grundkenntnisse in der Statistik sind von Vorteil, aber nicht erforderlich), bei Buchung des Aufbaukurses die Inhalte des Basiskurses Grundlagen der Statistik

Lernziele: die Grundfunktionen von IBM SPSS Statistics beherrschen, die Grundlagen der Statistik verstehen und anwenden können, Daten von einfachen Studien erheben und auswerten können, Ergebnisse von einfachen Studien grafisch darstellen, erläutern und interpretieren können

Übungen: Es wird Wert auf den Anwendungsbezug gelegt, die Praxisbeispiele und Übungsaufgaben erfolgen auf Schulungslaptops mit dem Statistikprogramm IBM SPSS Statistics.

Leistungen: Schulungsräume in exklusiver Lage, 4-8 Teilnehmer pro Veranstaltung, täglich 8 Unterrichtsstunden 9-17 Uhr (vier Doppelstunden á 90 Minuten mit drei Pausen von ca. 15, 60 und 15 Minuten), Getränke in den Pausen, Schulungslaptop mit installierter Software, Schulungsunterlagen oder Lehrbuch, ein Zertifikat mit den Schulungsinhalten

Hinweis: Die 5-tägige Komplett-Schulung Grundlagen der Statistik mit SPSS besteht aus einer 3-tägigen Basis-Schulung und einer direkt anschließenden 2-tägigen Aufbau-Schulung, die auch einzeln gebucht werden können.

Inhalte des 5-tägigen Komplett-Trainings Grundlagen der Statistik mit SPSS

  • 3-tägiges Basis-Training: Deskriptive Statistik und Prüfstatistik zum Vergleich von zwei Gruppen

    • Grundfunktionen von IBM SPSS Statistics (Arbeiten mit dem Variablen-, Daten-, Diagramm- und Syntaxeditor; Eingeben, Einlesen, Importieren, Transformieren, Umkodieren, Gruppieren und Auswählen von Daten; Erstellen und Bearbeiten von Diagrammen; Arbeiten mit dem Viewer und Exportieren von Ausgaben in andere Anwendungen; Einführung in die SPSS-Syntax)
    • Messtheoretische Grundlagen (Grundgesamtheit und Stichprobe, Stichprobenarten, Messung und Skalenniveaus)
    • Univariate Deskriptivstatistik (Häufigkeitsverteilungen, Zentralmaße, Streuungsmaße, Standardwerte; Histogramme, Balkendiagramme, Kreisdiagramme, Liniendiagramme und Boxplots)
    • Bivariate Deskriptivstatistik (Korrelationen und Streudiagramme, Kreuztabellen und gruppierte Balkendiagramme)
    • Grundlagen der induktiven Inferenzstatistik (Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Normalverteilung, Mittelwerteverteilung, Signifikanztest, Nullhypothesentest nach Fisher, Signifikanz, Effektgröße, Parameterschätzung, Konfidenzintervalle, Fehlerbalkendiagramme)
    • Methoden zum Vergleich von zwei Gruppen (Abweichung von einem vorgegebenen Wert; Unterschiede zwischen zwei unabhängigen Stichproben: t-Test, U-Test, Levene-Test, Binomialtest, Chi-Quadrat-Tests; Unterschiede zwischen zwei abhängigen Stichproben: t-Test, Wilcoxon-Test, Vorzeichenrang-Test)
    • Prüfung der Wirksamkeit von Aktionen, Maßnahmen, Interventionen und anderen Veränderungen mit t-Tests (Pretest-Posttest-Designs mit zwei Gruppen)
  • 2-tägiges Aufbau-Training: Prüfstatistik zum Vergleich von mehr als zwei Gruppen

    • Methoden zum differenzierten Mittelwertvergleich von mehreren Gruppen:
      • einfaktorielle Varianzanalyse
      • zweifaktorielle Varianzanalyse
      • drei- und mehrfaktorielle Varianzanalyse
      • Varianzanalyse mit Messwiederholung
    • t-Tests im Rahmen der Varianzanalyse (Post-hoc-Mehrfachvergleiche: Tukey HSD, Duncan/SNK, Games-Howell, Dunnett; paarweise Einzelvergleiche mit Alphafehler-Korrektur: Bonferroni, Sikak, Jianjun Li)
    • Interaktionsanalyse (Wechselwirkungen aufgrund sich verstärkender Effekte)
    • Statistische Auswertung von Pretest-Posttest-Designs mit Varianzanalysen
    • Ermittlung des optimalen Stichprobenumfangs bei statistischen Verfahren
    • Poweranalysen, Sensitivitätsanalysen und Effektstärken bei statistischen Verfahren

5 Bewertungen für Seminar Grundlagen der Statistik mit SPSS

  1. Bewertet mit 4 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Als Mitarbeiter eines medizinischen Instituts beschäftigen wir uns mit Fragestellungen im pharmazeutischen und medizinischen Bereich. Für die Auffrischung meiner statistischen Kenntnisse sowie der Arbeit mit SPSS habe ich an dem 5-tägigen Grund- und Aufbaukurs bei Herrn Leuschner teilgenommen. Die theoretischen Grundlagen der Statistik konnte Herr Leuschner sehr anschaulich und verständlich vermitteln, wobei er viel Wert auf die direkte Umsetzung in SPSS mit entsprechenden Übungsbeispielen gelegt hat. Aufgrund der kleinen Teilnehmerzahl konnte Herr Leuschner dabei auch individuell auf Wünsche und Fragen eingehen.
    Mittlerweile arbeite ich fast täglich mit SPSS und konnte schon vieles von dem im Kurs vermittelten Wissen einsetzen. Auch habe ich mich schon direkt an Herrn Leuschner gewendet, der mir sehr zeitnah weiterhelfen konnte. Ich bin sehr dankbar über die intensive Fortbildungswoche und freue mich, wie gut die Anwendung des Erlernten klappt. Ich kann das Seminar bei Herrn Leuschner wärmstens empfehlen.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule und benötige für meine Arbeit und für Publikationen immer statistische Analysen. Ohne solche Analysen werden Paper häufig abgelehnt. Daher hatte ich mich entschieden sowohl am Basiskurs als auch am Aufbaukurs von Herrn Dr. Leuschner teilzunehmen. Herr Dr. Leuschner verstand es die teilweise sehr komplexen Inhalte sehr verständlich und anschaulich zu vermitteln und durch nachvollziehbare Übungsaufgaben immer einen Praxisbezug herzustellen. Herr Dr. Leuschner ging darüber hinaus auch auf die einzelnen Themenschwerpunkte der Teilnehmer ein und beantwortete die Fragen mit sehr viel Fachkompetenz. Es wurden auch Beispiele gegeben, wie statistische Auswertungen in wissenschaftlichen Veröffentlichungen nach APA-Stil auszusehen haben. Auch die ausführliche Einführung in SPSS 22 war sehr hilfreich.

    Da für den Aufbaukurs nicht genug Teilnehmer angemeldet waren, hat Herr Dr. Leuschner mir die Inhalte dieses Kurses in Form von Privatunterricht direkt am Arbeitsplatz vermittelt. Ein Service, den ich sehr zu schätzen wusste. Ich kann das Seminar auch nur voll und ganz weiterempfehlen.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe im letzten Jahr eine neue Stelle als Sachbearbeiterin für Statistik und Evaluation angetreten. Da ich zu diesem Zeitpunkt noch keinerlei Grundkenntnisse in SPSS hatte, habe ich an der 5tägigen Komplettschulung (Basis- und Aufbauschulung) bei Herrn Dr. Haug Leuschner teilgenommen. Das Seminar fand in einem der Kranhäuser in Köln in einer kleinen Seminarteilnehmergruppe statt. Durch die kleine Teilnehmergruppe konnte Herr Dr. Leuschner auf jeden Einzelnen gut eingehen und gute Praxisbeispiele zu einzelnen Themen bzw. aufkommenden Fragen geben. Durch die vielen Übungsaufgaben konnte ich das von Herrn Dr. Leuschner vermittelte Wissen direkt anwenden. Aufkommende Fragen wurden von Herrn Dr. Leuschner verständlich beantwortet. Ich kann das Seminar von Herrn Dr. Leuschner weiterempfehlen, da man innerhalb kürzester Zeit auf verständliche Art und Weise Wissen vermittelt bekommt, welches man auch nach dem Seminar im Berufsalltag gut anwenden kann.

  4. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Für meine Arbeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin benötige ich eine Auffrischung meines Statistikwissens sowie eine Einführung in die Arbeit mit SPSS. Herr Dr. Leuschner hat dies mit viel Praxisverknüpfung vermittelt. Er ist dabei ganz auf die individuellen Wünsche der Teilnehmer eingegangen. Durch viele Übungsaufgaben konnten wir das theoretisch vermittelte Wissen direkt anwenden und Herr Dr. Leuschner hat dabei stets die Zeit und die Lernziele im Blick gehabt. Ich hoffe, dass mein Arbeitgeber mir im Laufe des Jahres ein weiteres Seminar bei Herrn Dr. Leuschner ermöglicht. Ich kann es voll und ganz weiterempfehlen. LK

  5. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin Fachreferentin im Pflanzenschutzdienst des Landes Brandenburg. Aufgrund dienstlicher Anforderungen hatte ich die Möglichkeit an einem Seminar –Grundlagen der Statistik mit SPSS 22- bei Dr. Leuschner teilzunehmen. Das Seminar fand in einem Kölner Kranhaus statt. Durch eine sehr kleine Seminargruppe wurde man individuell betreut. Die Technik und die Arbeitsunterlagen waren auf dem neusten Stand und die Gesamtatmosphäre war sehr angenehm. Es wurden neben der Programmeinführung die statistischen Grundlagen vermittelt. Die angegebenen Seminarinhalte wurden in vollem Umfang bearbeitet. Nur ein paar ausgewählte Themen wie Deskriptive Statistik, Prüfstatistik, verschiedenste Signifikantstests, Methoden zum Vergleich wie t-, U-, Levene- oder Chi-Quadrats-Tests oder verschiedene Varianzanalysen u.v.m. möchte ich hier erwähnen. Insgesamt wurde viel Wissen vermittelt. Die mir selbst gestellten Lernziele habe ich erreicht. Unterschiedlichste Übungsaufgaben und die individuelle Betreuung bei Fragestellungen waren sehr hilfreich. Die Arbeit mit SPSS konnte ich direkt in meine berufliche Tätigkeit integrieren. Statistische Auswertungen und die daraus erstellten grafischen Darstellungen sind für die Präsentation meiner Ergebnisse eine wesentliche Grundlage (Berichte, Tagungen, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften u.ä.). Ich kann jedem Interessenten das Seminar bei Dr. Leuschner unbedingt empfehlen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.